Genießen und
gesund bleiben

Mit natürlichen Ballaststoffen leicht, kalorienarm, abwechslungsreich und unkompliziert backen.
Rezepte mit allen wichtigen Nährwerten. Diabetiker finden sowohl Angaben für Kohlenhydrate als auch für Broteinheiten (BE).

Joghurt-Glas 
 

Backen mit ProGes Food Ballaststoffen

Fruchtige Füllungen für Torten und Biskuitrollen

Für 1 Biskuitboden von 26 cm Ø oder 1 Biskuitrolle.

Je 12 Stücke, oder 6 Portionen Dessert.

Zutaten:

  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 4 Eier
  • 1 TL BIF-fit®
  • 1-2 TL flüssiger Süßstoff
  • 250 g Fruchtpüree (z.B. Himbeer- oder Erdbeerpüree, evtl. auch Quark oder Joghurt)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 125 g Sojacreme (Crème-fraîche-Ersatz auf Sojabasis, z. B. von Vitaquell)
  • Salz

Zubereitung:

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    Eier trennen.
    Das Eigelb mit BIF-fit® und 1 TL Süßstoff schlagen, bis eine dickliche helle Creme entstanden ist.
    Fruchtpüree (Joghurt oder Quark) zufügen.
    Zitronensaft und Sojacreme unterrühren.
    Alles mit Süßstoff abschmecken.
  2. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen und tropfnass in ein kleines Gefäß geben.
    In der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen, bis die Gelatine sich verflüssigt hat.
    Etwas von der Creme zur warmen Gelatine geben und verrühren, dann die Gelatinemischung in die Creme rühren; so kann nichts gerinnen.
  3. Die Creme kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
    Zur Probe mit einem Löffel eine "Straße" ziehen.
    Bleibt die Spur sichtbar, ist die Creme gerade fest genug.
  4. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen.
    Den Schnee auf die Creme häufen und mit einem Schneebesen unterheben.
    Dafür den Schneebesen von unten nach oben durch beide Massen hindurchziehen, nicht rühren.
  5. Den Tortenboden oder die Biskuitrolle mit der Creme füllen und zum Festwerden kalt stellen.
    Oder die Creme als Dessert servieren.

1 Stück gefüllte Torte oder Biskuitrolle enthält:
5 g E, 4 g F, 19 g KH, 136 kcal, 569 kJ,
3 g Ballaststoffe, 1,5 anzurechnende BE.

1 Portion Dessert enthält:
2 g E, 4 g F, 4 g KH, 64 kcal, 264 kJ,
2 g Ballaststoffe, 0 anzurechnende BE.

Wer Tortenfüllungen gern reichhaltiger mag, hebt neben dem Eischnee (Arbeitsschritt 4) noch etwas steif geschlagene Sahne unter die Creme.

 

Nächstes Rezept ...

zum Seitenanfang